Ein guter Jahrgang: Unsere Volontär/innen bei Sagamedia

20.04.2022 | #intern

Als Corona-Jahrgang 21/22 gehen wir in die Geschichte ein! Wer wir sind? Eine motivierte Gruppe aus sechs „Volos“, die sich darauf freut, für Sie multimedial da zu sein.

sagamedia - News – Das sind unsere Volos
Annalena Margies – Volontärin seit: Dezember 2021   
                   
Mit einem Praktikum im September gestartet, wurde daraus nach zwei Monaten ein Volontariat. Noch in der Ausbildung zur Kauffrau für audiovisuelle Medien.                  

„Ich wollte schon immer Geschichten erzählen, meine eigenen Ideen und Themen umsetzen. Bei Sagamedia bekomme ich genau diese Chance jeden Tag aufs Neue und lerne dabei nicht nur Menschen aus der ganzen Welt kennen, sondern komme mit unterschiedlichsten Schicksalen in Berührung. Hier habe ich gelernt, dass kein Thema zu groß oder zu klein ist. Was zählt, ist die Umsetzung. Seitdem weiß ich, wie meine Ideen zu richtigen Beiträgen werden, und dass Emotionen, Relevanz und Authentizität meine wichtigsten Werkzeuge sind. Ich hoffe, dass ich in meiner Zeit bei Life noch viele solcher Geschichten erzählen kann und diese bei den Zuschauer*innen in Erinnerung bleiben.“
sagamedia - News – Das sind unsere Volos
Christian Krüger – Volontär seit: Februar 2021

Christian hat in Köln seinen Bachelor im Bereich Journalismus und Unternehmenskommunikation gemacht. Durch ein Praktikum im 5. Semester kam er zur Sagamedia und ist seitdem geblieben. Christian spielt mehrere Instrumente und ist leidenschaftlicher Basketballer.

„Wie erzählt man eine Geschichte so spannend, dass niemand wegschalten kann? Wie spürt man die Themen auf, die vorher noch niemand gefunden hat? Wie schafft man es in ein paar Minuten, nur durch Bild und Ton, Menschen zum Lachen, Weinen und Nachdenken zu bringen? Diese Fragen will ich hier gerne für mich beantworten. Für den Schmunzler zu Hause auf dem Sofa zu sorgen, ist meine Motivation. Und das versuche ich jede Woche aufs Neue.“
sagamedia - News – Das sind unsere Volos
Fabian Schäfer – Volontär seit: Januar 2022

Fabian hat in Köln, Stockholm, Bonn und Sofia Medienwissenschaft und Skandinavistik studiert und eine Journalistenausbildung am Münchener ifp absolviert. Nach Stationen bei Print-, Online- und Agenturjournalismus fühlt er sich beim Fernsehen jetzt besonders wohl. Seine Lieblingsorte: Programmkinos und Wiener Kaffeehäuser.

„Journalismus verstehe ich als Privileg: Ich darf besondere Menschen treffen, außergewöhnliche Orte besuchen, relevante Geschichten erzählen, kritische Fragen stellen, Missstände aufzeigen. Damit geht eine riesige Verantwortung einher, der ich gerecht werden möchte. Doch nicht nur das: Fernsehen ist Teamarbeit. Jede Geschichte muss gut gefilmt und im Schnitt dramaturgisch sinnvoll umgesetzt werden. Um dieses Zusammenspiel zu lernen, könnte ich mir keinen besseren Ort als Sagamedia wünschen.“
sagamedia - News – Das sind unsere Volos
Farah Lukaschik – Volontärin seit: Februar 2022

Farah hat Medienkulturwissenschaften, Deutsche Sprache und Literatur sowie Professionelles Schreiben an der Universität zu Köln studiert. Journalistische Erfahrungen konnte sie unter anderem beim Kölner Hochschulradio und in der Redaktion eines YouTube-Wissenschaftskanals sammeln. In ihrer Freizeit macht sie am liebsten Musik und Yoga. 

„Jeder Mensch hat seine eigene, ganz persönliche Geschichte. Und sehr viele davon sind es wert bzw. sind besonders wichtig, erzählt zu werden. Hier bei Sagamedia habe ich die Chance, Leute zu treffen, denen ich sonst nicht begegnen würde und ebendiese Geschichten zu erzählen, indem ich ihnen bis auf den Kern folge. Und das mit höchstem dokumentarischem Anspruch. Von meinem Volontariat erhoffe ich mir, mein Gespür für Menschen und Geschichten noch mehr sensibilisieren zu können und das Erfahrene im Anschluss dann auch vollumfänglich einfangen und erzählen zu können; und zwar verbal, visuell und auditiv.“
Lennart Haneklaus – Volontär seit: Juli 2021

Lennart hat in Göttingen Kulturanthropologie und Ethnologie studiert. Im Master-Studium hat er sich dann auf Dokumentarfilm spezialisiert. Nach der Arbeit spielt er gerne Tischtennis im Park.

„Ich wollte immer schon irgendwas mit Medien und irgendwas mit Menschen machen. Hier sehe ich jetzt, was das eigentlich bedeutet. Das Leben der Menschen zu zeigen – sowohl in journalistischer Richtigkeit als auch in einer ästhetisch ansprechenden Form. Das ist eine riesige und schöne Herausforderung. Hier lerne ich außerdem die hohe Kunst, im richtigen Moment die richtige Frage zu stellen.“
sagamedia - News – Das sind unsere Volos
Olivia Schulze Wierling – Volontärin seit: April 2022

Olivia hat an der Universität zu Köln Medienwissenschaften und Germanistik studiert. Bis März 2022 war sie im Social Media Team bei „Life – Menschen, Momente, Geschichten“.

„Nah dran zu sein an Menschen und ihren besonderen Geschichten, über wichtige und relevante Themen informieren zu dürfen und das aktuelle Geschehen zu präsentieren – das ist das, was mich an einem Volontariat bei Sagamedia reizt. Ich freue mich, das gesamte Handwerkszeug zu lernen, um anschließend authentisches Fernsehen machen zu können.“